Wandern im Bayerische Wald

Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Bad Kötzting liegt im Naturpark Oberer Bayerischer Wald umgeben von herrlichen Bergwäldern and der Grenze zu Tschechien. Grüne Hügellandschaften statt schroffe Bergspitzen sind charakteristisch für den Bayerischen Wald. Ein Wanderpardies für die ganze Familie. Ob gemütliche Spaziergänge am Ufer des Regenflusses, leichte Wanderungen zu den umliegenden Berghütten, kniffelige Kletter-Routen oder mehrtägige Wandertouren. Hier ein paar Wandertipps für Sie.

Wandern im Naturpark Oberer Bayerischer Wald
Aktivitäten im Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Kaitersberg

Kaitersberg - der Bad Kötztinger Hausberg

Der Kaitersberg ist der Bad Kötzting Hausberg. Vielleicht schon bei der Anreise haben Sie sein glänzendes Gipfelkreuz gesehen, das von weitem grüßt. Jeder Besucher von Bad Kötzting sollte einmal am Kreuzfelsen (999m) direkt unterm Gipfelkreuz gestanden haben. Vom Hotel zur Post dauert der Aufstieg etwa 2 Stunden (Wanderweg BK3) Ein atemberabender Blick übers Zellertal belohnt Sie für den Aufstieg. Und vergessen Sie nicht Sich im Gipfelbuch zu verewigen. Der Kaitersberg ist ein Bergkamm mit mehreren Gipfeln. Der höchste davon ist 1.132 Meter hoch. Mitten im Bergkamm finden Sie außerdem ein Eldorado für Kletterer - die Rauchröhren. Schon das Zuschauen ist atemberaubend und lädt zum Stehenbleiben ein. Für Hungrige wartet wenige Meter unterhalb des Mittagsteins (1034m) die Kötzinger Hütte. Auf der Sonnenterasse haben Sie bei schönem Wetter einen kilometerweiten Ausblick ins Zellertal.

Wanderwege

Eine Beschreibung ausgesuchter Wanderwege rund um Bad Kötzting und eine interaktive Wanderkarte finden Sie hier.

 

Wanderziele in der näheren Umgebung

  • Haidstein:
    Einkehr: Haidsteiner Hütte
    Schwierigkeit: familietauglich
    Entfernung vom Hotel: 7km
    Besonderheit: Bergkapelle
  • Ludwigsberg
    Einkehr: Nein
    Schwierigkeit: familientauglich
    Entfernung vom Hotel: 1,5km
    Besonderheit: Ludwigsturm, Walderlebnisweg
  • Blaibacher See - Höllensteinsee
    Einkehr: ja an beiden Seen
    Schwierigkeit: familientauglich
    Entfernung vom Hotel: 4km und weitere 6km
    Besonderheit: Bootsverleih, Badaemöglichkeit, Angeln

Goldsteig und Jakobsweg

Gut 520 Kilometer schlängelt sich der ostbayerische Jakobsweg von Prag nach Donauwörth und von dort weiter in 2 Varianten Richtung Santiago de Compostela. Das Hotel zur Post ist eine Übernachtungsstation auf diesem Teilstück des berühmten Jakobsweg.
Wir sind außerdem durch einen Zubringer mit dem Prädikatswanderweg "Goldsteig" verbunden. Dieser führt in 2 Varianten über 660 Kilometer von Marktredwitz nach Passau.

 

Winterwanderung in verschneiter Landschaft

Winterurlaub geplant? Mit Schneeschuhen bewaffnet können Sie eintauchen in unsere schöne Winterlandschaft und jeden Berggipfel erklimmen. Viele Berghütten werden auch im Winter bewirtschaftet.
Fragen Sie einfach bei uns nach.