RADELN AUF DEM GRÜNEN DACH EUROPAS

7.000 KILOMETER RADWEGE

Bei uns im Nationalpark Bayerischer Wald finden Radfahrer faszinierende Routen - von gemütlichen Touren bis hin zur anspruchsvollen Bergtour am Arber. Auf nahezu 7.000 Kilometern bietet unsere Umgebung unzählige ausgeschilderte Radwege entlang von Flüssen und auf ehemaligen Bahntrassen.

Familienfreundliches Genussradeln ist bei uns genauso beliebt wie Mountainbiking. Für unsere sportlich Begeisterten gibt es auch fantastische Mountainbikepfade in unserer schönen Gebirgslandschaft. Besonders für Mountainbiker gilt unser Bayerischer Wald nämlich bereits als Geheimtipp. Auch Rennradfahrer kommen durch die vielen kurvigen Bergstrecken mit rasanten Abfahrten auf einige Höhenmeter.

zum EldoRado Bayerischer Wald

Mountainbiker im Wald
E-Bike Verleih

FAHRRAD- & E-BIKE-VERLEIH

IMMER BESTENS AUSGERÜSTET

Bei uns im Hotel können Sie sich jederzeit Fahrräder für gemütliche Routen leihen. In der hügeligen Landschaft unseres schönen Naturparks kann Radfahren bisweilen auch sehr schweißtreibend sein. Zum Glück besteht gleich neben unserem Gasthaus die Möglichkeit E-Bikes auszuleihen, damit Sie auch für Touren ins bergige Hinterland des Bayerwaldes bestens gerüstet sind.

E-Bike ausleiha Fahrradl ofragn

Mountainbiker durch den Wald

Der Bayerische Wald - auch “Klein-Kanada” genannt - ist eine der abwechslungsreichsten und vielfältigsten Mountainbike-Regionen in Deutschland.
Begeben Sie sich auf ein erlebnisreiches Mountainbike-Abenteuer auf dem Trans Bayerwald.
Die etwa 700 Kilometer lange Route führt auf 16.650 Höhenmeter in zwei 7-Tages-Routen und 14 Etappen von Furth im Wald bis nach Passau und wieder zurück.

zur Trans Bayerwald MTB-Streck
Fahrradfahrer im Wald

Im malerischen Regental können Sie am größten und längsten Fluss Bayerns, der Regen, gemütlich entlang radeln.
Ohne große Steigungen eignet sich der Regental-Radweg besonders für Genussradeln und Radtouren mit der ganzen Familie.
Auch Skater sind auf diesem asphaltierten Radweg fernab des Straßenverkehrs ideal aufgehoben.

zum Regental-Radlweg
Fahrradfahrer auf Fahrradweg mit Wiese

Der 31,5 Kilometer lang Zellertaler-Skulpturen-Radweg führt von Bad Kötzting über Arnbruck und Drachselsried nach Bodenmais und ist nur einer der unzähligen Radwanderwege in der Region.
Der Weg selbst ist Ausstellungsgelände für die beim 9. internationalen Holzbildhauersymposiums "Grenzgänger" entstandenen Werke.

zum Zellertal-Radlweg
Mountainbiker unter blauem Himmel

Wenn es Ihnen auf Höhenmeter ankommt, sollten Sie sich Richtung Großer Arber -  auch liebevoll unser „Kine“ also König des Bayerischen Waldes genannt - aufmachen.
Der höchste Berg im Bayerischen Wald mit über 1.455 Metern ist eine Herausforderung für passionierte Rad- und Mountainbikefahrer.
Auf der Radtour mit den drei Gesichtern zwischen Bad Kötzting und der Talstation des Großen Arbers liegen gut 30 Kilometer und 1.140 Höhenmeter.

zum Lamer-Winkel-Arber-Radlweg